Katharina Losinzky

-Bearbeitet-16_10x15Katharina Losinzky

Katharina Losinzky ist gebürtige Ur-Münsteranerin – und das mit Herz und Leidenschaft. Trotzdem hat sie noch nie in einem plattdeutschen Theaterstück mitgespielt. Es kam anders: In der Jugendarbeit ihrer frühen Jahre führte Katharina Regie bei einem Kindermusical und gestaltete hingebungsvoll das Bühnenbild. 2003 verstärkte sie das Ensemble “Colours of Nie” in der Boulevardkomödie “Doppelt leben hält besser”. Auch in der literarischen Revue “Frei-Zeichen – Szenen, Lieder, Gedichte” aus dem Jahr 2006, die sie maßgeblich mitentwickelte, brillierte sie.

Die Theaterleidenschaft ließ Katharina Losinzky auch während der Babypause mit ihrer Tochter Johanna nicht los: Mit der Rolle der Marie in “Hotel zu den zwei Welten” erfüllte sie sich einen lang gehegten Traum. Während sie sich in ihrem Berufsleben als Kauffrau für Bürokommunikation befleißigt, konnte sie hier mit großem Respekt eine schlichte, aber umso tiefgründigere Putzfrau spielen.

Im Stück “Bandscheibenvorfall” war Katharina Losinzky als Kristensen zu sehen.